Moink Balls mit Speck ummantelt und mit Rosmarin garniert
Drucken

Moink Balls

Zutaten

  • 1 kg Rinderhack (möglichst 20-25% Fettanteil)
  • 5 EL BBQ-Rub
  • 25 Scheiben Bacon
  • 250 ml Barbecue-Sauce

Anleitungen

  • Zum Rinderhack gibt man den BBQ-Rub und knetet es gut durch. Anschließend nimmt man ca 40 Gramm vom Hackfleisch und formt daraus eine runde Kugel, welche dann mit einer Scheibe Bacon umwickelt wird. Damit sich der Bacon nicht wieder löst, fixiert man ihn mit einem Zahnstocher
  • Gegrillt werden die Moink Balls indirekt bei 120 Grad. Zu Beginn gibt man etwas Räucherholz (z.B. Kirsche) auf die Glut, um den typischen Räuchergeschmack zu erzielen. Nach rund 40 Minuten Garzeit taucht man die Moink Balls in BBQ-Sauce und glasiert sie. Anschließend werden sie weitere 20 Minuten gegrillt, bis eine Kerntemperatur von 68-70 Grad erreicht ist. Viel höher sollte man hier nicht gehen, da die Fleischbällchen sonst trocken werden.